RESERVIERT! Ilsede - OT Groß Lafferde / Einfamilienhaus mit Nebengebäude auf schönem Grundstück ( sanierungsbedürftig ) - BAHR Immobilien - Ihr Immobilienmakler in Peine und Umgebung

RESERVIERT! Ilsede – OT Groß Lafferde / Einfamilienhaus mit Nebengebäude auf schönem Grundstück ( sanierungsbedürftig )

Objekt-Art: Einfamilienhaus
Objekt-Nr.: 1516
PLZ: 31246
Objekt-Ort: Ilsede OT Groß Lafferde
Kaufpreis (€): 189.000,00
Wohnfläche gesamt ca: 105 zzgl. Nutzflächen Keller / Nebengebäude / Dachboden
Zimmer: 5,5 plus Abstellraum
Küche: 1 x
WC: 1 x Bad mit WC
Etage(n): Erdgeschoss und Dachgeschoss ( Vollkeller )
Wohnungen gesamt: 1
Behindertengerecht: nein
Grundstück (m²): 704
Erschlossen: ja
Vermessen: ja
Baujahr: ca. 1962
Garage/n: vorhanden
Stellplätze: vorhanden
Frei ab: nach Vereinbarung
Zzgl. Käuferprovision (inkl. z.Zt. 19% MWSt.): 3,57 ( 7,14 % Gesamtcourtage wird hälftig von Käufer und Verkäufer getragen - jeweils 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt )

Beschreibung:

Das hier angebotene Einfamilienhaus wurde ca. 1962 in der Gemeinde Ilsede, im Ortsteil Groß Lafferde, auf einem nett und ruhig gelegenen Grundstück errichtet.

 

Groß Lafferde liegt an der Bundesstraße 1 zwischen Braunschweig ( ca. 18 km ) und Hildesheim ( ca. 21 km ) sowie zwischen der Kreisstadt Peine ( ca. 10 km) und der Stadt Salzgitter  ( ca. 12 km ).

 

Insgesamt verfügt die Immobilie über ca. 105 m²-Wohnfläche, wobei die Flächen größer wirken. Im Erdgeschoss befinden sich – abweichend von den ursprünglichen Grundrissen –  ein großes Wohn.-Esszimmer, eine große Küche, ein Flur und ein weiteres, großes Zimmer. Im Dachgeschoss erreicht man vom Flur aus drei weitere Zimmer, einen Abstellraum und ein großes Bad.

 

Der unausgebaute Spitzboden, der Vollkeller, das Nebengebäude mit inegrierter Garage sowie die Gartenanlage runden dieses Angebot ab und bieten viel weiteren Platz für Hobby, Freizeit und die Verwirklichung eigener Wünsche.

 

Die Immobilie befindet sich nahezu im Ursprungszustand und muss saniert bzw. modernisiert werden. Die technischen Anlagen sowie die sanitären Einrichtungen entsprechen nicht mehr dem heutigen Stand der Technik und moderner Vorstellungen. Die Heizungsanlage stammt aus dem Jahre 1995 und es wurden einige Fenster gegen Kunstoff-ISO-Fenster getauscht. Das Haus wurde in Mantelbetonmassivbauweise hergestellt ( ISO-Span ).

 

Die hier beigefügten Grundrisse weichen etwas von den tatsächlichen Verhältnissen ab.

 

Der vom Gesetzgeber geforderte Energieausweis liegt vor:

 

Baujahr Gebäude 1962

Baujahr Wärmeerzeuger 1995

Wesentlicher Energieträger Erdgas

Energiebedarfsausweis vom 01.03.2022

Endenergiebedarf 264 kWh/(m².a)

Klasse H

 

Haben wir Ihr Interesse wecken können ? Dann senden Sie uns jetzt eine Anfrage über unser Anfrageformular auf dieser Homepage ! Gerne stehen wir Ihnen für weitere Auskünfte und Besichtigungstermine zur Verfügung !

 

 

Hinweis

Alle in diesem Angebot enthaltenen Angaben, Abmessungen und Preisangaben beruhen ausschließlich auf Angaben des Auftraggebers oder eines Dritten. Der Makler hat die Angaben nicht geprüft und macht sie sich nicht zu Eigen. Der Makler übernimmt keine Haftung und Gewähr für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum und Zwischenverkauf/Vermietung bleiben vorbehalten. Für die Vereinbarung eines Besichtigungstermins stehen wir Ihnen nach vorheriger telefonischer Terminabstimmung jederzeit zur Verfügung. Telefonisch erreichen Sie uns: Montag-Dienstag-Donnerstag-Freitag von 9.00 - 12.00 Uhr Montag-Dienstag-Donnerstag von 14.00 - 17.00 Uhr

Verbraucherinformation

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr